Übungsmodule der Artikulations-AppSo funktioniert die App

Laute heraushören

Lino ist in einer magischen Bücherei gelandet. Hier liegen viele Blätter lose herum – sie müssen dringend aufgeräumt werden. In das magische Buch dürfen aber nur die Blätter, auf denen ein Wort mit dem Ziellaut abgebildet ist.

Lautposition erkennen

Die Reise führt Lino in die Berge. Hier wartet eine Seilbahn darauf beladen zu werden. Aber Achtung: Je nach Position des Ziellautes im Wort müssen die Pakete in die richtige Gondeln sortiert werden.

Aussprache des Ziellautes im Wort

Im Dschungel trifft Lino den Papageien Kiki – er kann Wörter, die man ihm vorspricht, lernen und nachplappern. So lernt Kiki sprechen!

Wörter mit Ziellaut im Alltag fotografieren

Mit seiner Kamera findet Lino viele tolle Dinge, die er lernt richtig auszusprechen. So sammelt er schöne Fotos, nimmt den passenden Namen dazu auf und speichert alle in seinem Abenteuerbuch.

Quatschgeschichten mit Ziellaut erzählen

Lino kommt von seiner aufregenden Reise zurück nach Hause. Dort wartet schon sein Opa und ist gespannt darauf Linos lustige Geschichten zu hören!

Abenteuerbuch zur Fortschrittskontrolle

Im Abenteuerbuch bewahrt Lino alle Fotos und Bilder auf, die er auf seiner Reise bereits gelernt hat. Gemeinsam mit der Therapeutin können die Aufnahmen angehört und Belohnungen dafür gesammelt werden!