Zum Inhalt springen

Aphasie DiGA Freischaltcode beantragen

Alle gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland erstatten die vollen Kosten für die Nutzung der neolexon Aphasie-App, da diese in das DiGA-Verzeichnis aufgenommen wurde.

So beantragen Sie Ihren Freischaltcode für die DiGA „neolexon Aphasie“:

Variante 1: Beantragen Sie mit einem formlosen Schreiben die Kostenübernahme für die „DiGA neolexon Aphasie“ bei Ihrer Krankenkasse. Legen Sie dem Schreiben einen Nachweis über die Diagnose „Aphasie“ und/oder „Sprechapraxie“ bei (z.B. der Entlassbrief aus der Klinik, auf dem die Diagnose abgedruckt ist).

Variante 2: Holen Sie sich bei Ihrem Arzt ein Rezept (Blankomuster 16 mit folgenden Angaben: Digitale Gesundheitsanwendung, PZN 18017082, neolexon Aphasie) und schicken Sie dieses an Ihre Krankenkasse (Original per Post oder Scan/Foto per E-Mail). Die Verordnung belastet nicht das Budget Ihres Arztes. Alle Infos im Infoblatt für Ärzte.

Im Anschluss an Variante 1 oder 2 erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse einen Freischaltcode für die neolexon Aphasie-App zurück geschickt. Diesen Freischaltcode können Sie nach Ihrer Registrierung bei uns in Ihrem persönlichen Nutzeraccount einlösen und so die Aphasie-App kostenlos freischalten.
 
Jeder Freischaltcode gilt für eine Nutzungsdauer von 90 Tagen. Die Nutzungslizenz läuft automatisch ab. Im Anschluss können Sie einen weiteren Freischaltcode über Variante 1 oder 2 bei Ihrer Krankenkasse beantragen.
 
Bei Fragen wenden Sie sich an uns unter info@neolexon.de oder telefonisch unter 089 24886 4440.
neolexon Aphasie-App DiGA Freischaltcode