neolexon schafft es auf die Shortlist für den Digitalen Gesundheitspreis 2020

Novartis Pharma und Sandoz Deutschland sehen es als ihre Aufgabe, Vordenker und Gründer im Bereich Digital Health zu unterstützen. Deshalb werden 2020 zum dritten Mal Innovatoren, die mit ihren Projekten die medizinische Versorgung in Deutschland revolutionieren, mit dem Digitalen Gesundheitspreis ausgezeichnet.

Dieses Jahr gingen insgesamt 76 Bewerbungen ein. Die Jury, bestehend aus zehn unabhängigen Experten aus dem Gesundheitswesen, wählte sieben davon auf die Shortlist – darunter auch neolexon. Dabei lag der Fokus der Jury besonders auf Themen wie Digital Therapeutics und Female Founders.

Die Shortlistkandidaten dürfen sich und ihre digitalen Konzepte am 26. März 2020 vor einem Publikum aus Vertretern aus dem Gesundheitswesen vorstellen. Im Anschluss werden drei Gewinner gekürt, die ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 50.000 Euro erhalten.

Lesen Sie HIER die Pressemitteilung der Novartis Pharma.

 

 

 

About the author

Katarina Drazenovic