Kostenerstattung

Aphasie-App

BIG direkt gesund übernimmt die Kosten für die Nutzung der Aphasie-App für ihre Versicherten, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Es liegt eine Aphasie und/oder Sprechapraxie vor
  • Der Versicherte befindet sich in logopädischer Therapie
  • Der behandelnde Logopäde empfiehlt die Nutzung der App und unterzeichnet den Kostenerstattungsantrag

Der Versicherte registriert sich bei neolexon, bucht eine 12-Monatslizenz der Aphasie-App und zahlt diese zunächst selbst. Anschließend reicht der Versicherte die Originalrechnung von neolexon gemeinsam mit dem Kostenerstattungsantrag der BIG, der von seinem behandelnden Logopäden unterzeichnet werden muss, bei der BIG ein:

Die BIG erstattet anschließend die Kosten der Lizenz an den Versicherten zurück.

Bei Fragen wenden Sie sich telefonisch an Ihre Krankenkasse unter 0800 5456 5456 oder an das neolexon Team unter 089 24886 4440.

Artikulations-App

BIG direkt gesund übernimmt die Kosten für die Nutzung der Artikulations-App für ihre Versicherten, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Es liegt eine Artikulationsstörung vor
  • Das Kind befindet sich in logopädischer Therapie
  • Der behandelnde Logopäde empfiehlt die Nutzung der App und unterzeichnet den Kostenerstattungsantrag

Der Versicherte registriert sich bei neolexon, bucht eine 6-Monatslizenz der Artikulations-App und zahlt diese zunächst selbst. Anschließend reicht der Versicherte die Originalrechnung von neolexon gemeinsam mit dem Kostenerstattungsantrag der BIG, der von seinem behandelnden Logopäden unterzeichnet werden muss, bei der BIG ein:

Die BIG erstattet anschließend die Kosten der Lizenz an den Versicherten zurück.

Bei Fragen wenden Sie sich telefonisch an Ihre Krankenkasse unter 0800 5456 5456 oder an das neolexon Team unter 089 24886 4440.

neolexon gewinnt Preis der TelemedizinAllianz

Auszeichnung für neolexon!

Das Projekt neolexon wurde von der Bayerischen TelemedizinAllianz mit dem „Bayerischen Innovationspreis Gesundheitstelematik (BIG)“ ausgezeichnet (3. Platz). Die Idee zum digitalen Sprachtherapieprogramm überzeugte die Fachjury und die Preisverleihung fand am 28.3. im Rahmen des Bayerischen Telemedizintages in München statt.

Wir bedanken uns herzlich für die Auszeichnung und das positive Feedback!